Der neue Spielball der EM 2016

Seit 1972 ist es eine Tradition, dass der offizielle Partner der UEFA im Vorfeld einer Europameisterschaft auch einen offiziellen Turnierball präsentiert. So hat man auch für die EURO 2016 Adidas einen neuen Spielball vorgestellt. Er heißt „Beau Jeu 2016“, was soviel wie „Schönes Spiel“ heisst. 2020 heisst der Spielball Uniforia.

Der EM-Spielball – ohne geht es nicht

Was wäre eine EM, ein Fußballspiel, ohne einen Spielball? Das liebste Spielgerät der Männer, der Ball, steht schließlich im Mittelpunkt eines jeden Fußballspiels. Daher ist es auch verständlich, dass rund um den offiziellen Spielball eines großen Turniers im Vorfeld immer ein großes Geheimnis gemacht wird. Natürlich steckt dahinter auch ein finanzielles bzw. wirtschaftliches Kalkül.

Die Präsentation des neuen Spielballes für die EURO 2016 ist nicht mit der Gruppenauslosung der EM am 12. Dezember 2015 in Paris zusammengefallen. Bei den letzten großen Turnieren wurde immer im Zuge dieser Auslosung auch der Fußball für dieses Turnier präsentiert. Sondern der Ball wurde schon vorher vorgestellt.

em2016-spielnall (3)

Wie sieht der neue EM Ball aus?

Wie der neue EM Ball aussehen wird, das wissen wir nun endlich. Natürlich sind die Landesfarben Frankreichs – der Tricolore – darin enthalten sein – rein technisch betrachtet ist der neue Spielball das neue Maß aller Dinge sein. Dafür sorgen letztendlich auch die umfangreichen Tests und Vorgaben der FIFA – ein großer Katalog an Vorgaben und Kriterien muss erfüllt werden. Mit früheren, teilweise noch von Hand genähten Lederbällen haben die Fußbälle der modernen Fußballära nichts mehr gemein. High-Tech ist auch im Fußball Trumpf und soll für spektakuläre Momente und ein herausragendes Spielerlebnis auf jedem Untergrund und bei allen Platzverhältnissen sorgen.

Der Qualifikationsball – der Adidas Euro Qualifier OMB

Ebenso wie für die Endrunde gibt es auch einen offiziellen Qualifikationsball, mit welchem alle Qualifikationsspiele absolviert werden müssen. Dessen Name ist recht unspektakulär – Euro Qualifier OMB (Official Match Ball).

Der Euro Qualifier ist vom Design her sehr schlicht, es handelt sich um einen weißen Ball mit roten und schwarzen Linien (Schwarz dominiert), die einem Unendlich-Zeichen sehr ähnlich sehen. Dieser Ball wurde, genauso wie alle anderen offiziellen Bälle der FIFA und UEFA, umfangreichen Tests unterzogen (Verformbarkeit, Flugkurven und Flugverhalten, Verhalten bei Nässe, Rückprall, …) und konnte diese mit Bestwerten bestehen. Bis zur Veröffentlichung des offiziellen Turnierballes wird der Euro Qualifier auf Länderspielebene verwendet.