Schweden bei der Fußball EM 2016

Copyright: AFP/Adidas

Verband:
(Svff), gegründet 1904
Grüßte Erfolge:
Vizeweltmeister 1958; EM-Halbfinale 1992
Aktuelle Weltrangliste:
Platz 36 (Stand April 2016)
Rekordnationalspieler:
Aders Svensson (148 Länderspiele)
Rekordtorschütze:
Zlatan Ibrahimovic (53 Tore)

Auswärtstrikot

em-schweden-auswaertstrikot2016

Schweden bei der EM-2016

Seit der Halbfinalteilnahme bei der EM 1992, die gleichzeitig den größten Erfolg der Nationalmannschaft Schwedens darstellt, konnten die Schweden nicht wirklich überzeugen. Die letzte WM-Teilnahme liegt mittlerweile 10 Jahre zurück und bei den Europameisterschaften in den Jahren 2008 und 2012 schied man bereits in der Vorrunde aus. Bei der Qualifikation für die EM in Frankreich mussten die Schweden in der Gruppe G Österreich und Russland den Vortritt lassen, was die direkten Qualifikationsplätze anging. So mussten die Schweden sich erst in den Play-offs gegen Dänemark durchsetzen, was äußerst knapp mit 2:1 und 2:2 gelang. Mit Rang 34 in der Welt gehören die Schweden in Frankreich sicherlich zu den krassen Außenseitern, die von der Erweiterung des Starterfeldes profitieren konnten.

 

Kapitän Zlatan Ibrahimovic (R) feiert die EM 2016 Qualifikation nach seinem Tor gegen Dänemarl am 17.November 2015. AFP PHOTO / JONATHAN NACKSTRAND

Kapitän Zlatan Ibrahimovic (R) feiert die EM 2016 Qualifikation nach seinem Tor gegen Dänemarl am 17.November 2015. AFP PHOTO / JONATHAN NACKSTRAND

EM 2016 Spielplan der Gruppe E

Hier alles zur EM Gruppe E
SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2Wetten
913.06. 18 UhrARDIrland Schweden 1:1 (0:0)
1013.06. 21 UhrARDBelgien Italien0:2 (0:1)
1917.06. 15 UhrZDFItalienSchweden 1:0 (0:0)
2218.06. 15 UhrARDBelgien Irland 3:0 (0:0)
3522.06. 21 UhrZDFItalienIrland 0:1 (0:0)
3622.06. 21 UhrZDFSchweden Belgien 0:1 (0:0)

Die Gruppe E-Schwierige Gruppe zum Auftakt

Bei diesem EM droht Schweden bereits ein Aus in der Gruppenphase. In der Gruppe E treffen die Schweden auf starke Mannschaften aus Belgien, Italien und Irland. Die Schweden sind in der Gruppe die klaren Außenseiter und es gilt als unwahrscheinlich, dass die Mannschaft aus Schweden sich gegen Belgien und Italien durchsetzen können wird. Jedoch könnten die Schweden, wenn sie sich gegen Irland durchsetzen könnten, auf einen guten dritten Platz hoffen, der ebenfalls die Achtelfinalteilnahme bedeuten würde.

EM 2016 Tabelle der Gruppe E

Nr.MannschaftSpGUVPunkteTore
1Italien 320163:1
2Belgien 320164:2
3Irland 311142:4
4Schweden 301211:3

EM-Bilanz von Schweden

schweden

Fanartikel von schwedischer Nationalmannschaft bei der EM 2016

Design / Motiv Schultertasche Mailand Flagge Schweden
EUR 24,99

 

Die Mannschaft – Nur ein großer Superstar

Das schwedische Team wird klar von ihrem Superstar Zlatan Ibrahimović dominiert, der gleichzeitig Kapitän und Rekordtorschütze der Mannschaft ist. Ansonsten ist die Mannschaft relativ bunt zusammengewürfelt, aus fast allen großen Ligen – aber auch aus der schwedischen Liga – sind Spieler vertreten. Aus der Bundesliga bekannt sind sicherlich Spieler wie Oscar Wendt und Pierre Bengtsson, daneben sind noch Spieler wie Kim Källström und Andreas Granqvist nennenswert. Trainer der schwedischen Mannschaft ist Erik Hamrén.

Trikot

Ausrüster der Mannschaft ist adidas, die das Team schon von jeher in dieser Hinsicht unterstützen. Das Trikot der Mannschaft ist nach den Nationalfarben gelb und blau gestaltet. Auf der linken Brust tragen die Spieler das Logo des Ausrüsters, während sie auf der rechten Brust das Emblem des Verbandes tragen. Das Auswärtstrikot dagegen ist mit weiß-grau-blauen Querstreifen gestaltet.

.

Schwedens Trainer Erik Hamren vor dem Playoff-Spiel gegen Dänemark am 17.November 2015. AFP PHOTO / JONATHAN NACKSTRAND

Schwedens Trainer Erik Hamren vor dem Playoff-Spiel gegen Dänemark am 17.November 2015. AFP PHOTO / JONATHAN NACKSTRAND

Der Kader bei der EM 2016

Endgültiger  Kader: (Stand Juni 2016)

Tor: Andreas Isaksson (Kasimpasa/Türkei), Robin Olsen (FC Kopenhagen), Patrik Carlgren (AIK Solna/Schweden)

Abwehr: Ludwig Augustinsson (FC Kopenhagen), Erik Johansson (FC Kopenhagen), Pontus Jansson (FC Turin), Victor Lindelöf (Benfica), Andreas Granqvist (FK Krasnodar/Russland), Mikael Lustig (Celtic Glasgow), Martin Olsson (Norwich City)

Mittelfeld: Jimmy Durmaz (Olympiakos Piräus), Albin Ekdal (Hamburger SV), Oscar Hiljemark (US Palermo), Sebastian Larsson (AFC Sunderland), Pontus Wernbloom (ZSKA Moskau), Erkan Zengin (Trabzonspor), Oscar Lewicki (Malmö FF), Emil Forsberg (RB Leipzig), Kim Källström (Grasshopper Club/Schweiz)

Sturm: Marcus Berg (Panathinaikos), John Guidetti (Celta Vigo), Zlatan Ibrahimovic (Paris Saint-Germain), Emir Kujovic (IFK Norrköping/Schweden)

Die mögliche Aufstellung von Schweden

schweden

Die Stars der Mannschaft

VereinMarktwert
in Mio. EUR
Karl-Johan JohnssonRanders FC1,5
Emil BergströmRubin Kazan1,4
Viktor ClaessonIF Elfsborg Boras1,25
Gustav SvenssonGuangzhou R&F1,2
Emil SalomonssonIFK Göteborg1,2
Anton TinnerholmMalmö FF1,2
Marcus RohdenIF Elfsborg Boras1,1
Emir KujovicIFK Norrköping1
Sebastian ErikssonIFK Göteborg1
Melker HallbergHammarby IF1
Top 10 Spieler11,85

Schweden Weltrangliste