Belgien bei der Fußball EM 2016

Copyright: Nike

Verband:
Koninkliijke Belgische Voetbalbond(KBVB), gegründet 1895
Mannschaft
Rode Duivels (Rote Teufel)
Größte Erfolge:
WM-Vierter: 1986; Vizeeuropameister: 1980
Aktuelle Weltrangliste:
Platz 2 (Stand April 2016)
Rekordnationalspieler:
Jan Ceulemans (96 Länderspiele)
Rekordtorschütze:
Paul van Himst, Bernard Voorhoof (je 30 Tore)

Auswärtstrikot

em-belgien-auswaertstrikot2016

Belgien bei der EM-2016

Belgien gehört sicher zum erweiterten Favoritenkreis dieser Europameisterschaft, einen Sieg würde niemanden so wirklich überraschen. Die Mannschaft aus unserem Nachbarland spielte eine starke Qualifikation und konnte sich als Gruppenerster in der Gruppe B durchsetzen. Nach einer vergleichsweise erfolgreichen Weltmeisterschaft setzt das relativ junge Team nun alle seine Hoffnungen in die Europameisterschaft in Frankreich. Die größten Erfolge der Mannschaft liegen weit zurück: Der Olympiasieg von 1920 und ein Platz 4 bei der Weltmeisterschaft im Jahr 1986. Die belgische Nationalmannschaft belegt aktuell den 1. Platz der FIFA-Weltrangliste und darf deswegen auf keinen Fall unterschätzt werden, es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis diese Mannschaft einen großen Titel gewinnt.

Datum  Mannschaft1-Mannschaft2
26.06.2016EM-Achtelfinale4:0Belgien -Ungarn
01.07. 21 UhrEM-Viertelfinale1:3 (1:1)Belgien -Wales

Belgium's Stürmer Michy Batshuayi im neuen Belgien-Heimtrikot am 13.November 2015 in Brussels. AFP PHOTO / JOHN THYS / AFP / JOHN THYS

Belgien Stürmer Michy Batshuayi im neuen Belgien-Heimtrikot am 13.November 2015 in Brussels. AFP PHOTO / JOHN THYS / AFP / JOHN THYS

EM 2016 Spielplan der Gruppe E

Hier alles zur EM Gruppe E
SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2Wetten
913.06. 18 UhrARDIrland Schweden 1:1 (0:0)
1013.06. 21 UhrARDBelgien Italien0:2 (0:1)
1917.06. 15 UhrZDFItalienSchweden 1:0 (0:0)
2218.06. 15 UhrARDBelgien Irland 3:0 (0:0)
3522.06. 21 UhrZDFItalienIrland 0:1 (0:0)
3622.06. 21 UhrZDFSchweden Belgien 0:1 (0:0)

Die Gruppe E

Die Belgier spielen in der Vorrunde  in der Gruppe E zusammen mit Italien, Irland und Schweden. In dieser Gruppe stellt nur Italien eine ernsthafte Gefahr für die belgische Mannschaft dar. Gelingt den Belgiern im Auftaktspiel gegen Italien der Sieg, so sollte der Gruppensieg für die Mannschaft kein großes Problem mehr darstellen. Schweden und Irland sind zwar nicht zu unterschätzen, für eine normal spielende belgische Mannschaft aber durchaus schlagbar.

EM 2016 Tabelle der Gruppe E

Nr.MannschaftSpGUVPunkteTore
1Italien 320163:1
2Belgien 320164:2
3Irland 311142:4
4Schweden 301211:3

EM-Bilanz von Belgien

belgien

Fanartikel von englischer Nationalmannschaft bei der EM 2016

Blumenkette / Hawaiikette / Halskette - schwarz-rot-gelb/gold (Deutschland, Belgien) - Umfang zirka 100cm (1m)
--

 

Die Mannschaft – Alle schauen auf de Bruyne

Superstar der Mannschaft ist ohne Frage der ehemalige Wolfsburger Kevin de Bruyne. De Brunye spielt nach einem großen Wechseltheater am Anfang der Saison nun bei Manchester City, wo er es bereits auf 19 Einsätze mit insgesamt 5 Toren brachte. Auch in der Nationalmannschaft ist de Bruyne mit 38 Einsätzen und 12 Treffern stark. Neben de Bruyne sind Torwart Mignolet und Stürmer Lukaku die aktuell stärksten Spieler der Mannschaft. Die Mannschaft ist jedoch auch auf allen Positionen durchgehend stark besetzt und durch Trainer Wilmots gut eingespielt.

Trikot

Die roten Teufel werden von Adidas ausgestattet. Das Trikot ist weinrot und hat weiße Streifen auf den Schultern. Die Trikotnummern befinden sich in goldgelb auch auf der Brust der belgischen Spieler.

.

Belgiens Nationalspielerwährend der Gedenkminute nach den Terroranschlägen in Brüssel vor dem Länderspiel gegen Portugal am 29.März 2016. / AFP / FRANCISCO LEONG

Belgiens Nationalspielerwährend der Gedenkminute nach den Terroranschlägen in Brüssel vor dem Länderspiel gegen Portugal am 29.März 2016. / AFP / FRANCISCO LEONG

Der Kader bei der EM 2016

Belgien

Endgültiger  Kader: (Stand Juni 2016)

Tor: Thibaut Courtois (FC Chelsea), Jean-Francois Gillet (KV Mechelen), Simon Mignolet (FC Liverpool)

Abwehr: Toby Alderweireld (Tottenham Hotspur), Laurent Ciman (Montreal Impact), Jason Denayer (Galatasaray), Björn Engels (FC Brügge), Jordan Lukaku (KV Oostende), Thomas Meunier (FC Brügge), Thomas Vermaelen (FC Barcelona), Jan Vertonghen (Tottenham Hotspur), Christian Kabasele (KRC Genk)

Mittelfeld: Marouane Fellaini (Manchester United), Radja Nainggolan (AS Rom), Axel Witsel (Zenit St. Petersburg), Kevin De Bruyne (Manchester City), Eden Hazard (FC Chelsea)

Sturm: Moussa Dembele (Tottenham Hotspur), Michy Batshuayi (Olympique Marseille), Christian Benteke (FC Liverpool), Yannick Carrasco (Atletico Madrid), Romelu Lukaku (FC Everton), Dries Mertens (SSC Neapel), Divock Origi (FC Liverpool)

Die mögliche Aufstellung von Belgien

belgien

Die Stars der Mannschaft

VereinMarktwert
in Mio. EUR
Eden HazardFC Chelsea70
Kevin De BruyneManchester City60
Christian BentekeFC Liverpool35
Romelu LukakuFC Everton35
Vincent KompanyManchester City30
Axel WitselZenit St.Petersburg28
Radja NainggolanAS Rom27
Jan VertonghenTottenham Hotspur21
Moussa DembeleTottenham Hotspur16
Toby AlderweireldTottenham Hotspur15
Kevin MirallasFC Everton13
Top 10 Spieler350

Belgien Weltrangliste