Frankreich bei der Fußball EM 2016

Copyright: Nike

Verband:
Federation Francaise de Football (FFF), gegründet 1919
Mannschaft
Les Bleus, Equipe Tricolore
Größte Erfolge:
Weltmeister: 1998 Europameister: 1984, 2000
Aktuelle Weltrangliste:
Platz 21 (Stand April 2016)
Rekordnationalspieler:
Lilian Thuram (142 Länderspiele)
Rekordtorschütze:
Therry Henry (51 Tore)

Auswärtstrikot

em-frankreich-auswaertstrikot2016

Frankreich bei der EM 2016

Die französische Nationalmannschaft befindet sich im Aufwind. Nach einer starken Weltmeisterschaft 2014 werden sich für die Heimat-EM gute Chancen ausgerechnet. Die L’Equipe Tricolore unter Trainer Didier Deschamps liegt aktuell auf Platz 24 der Weltrangliste. Frankreich konnte bisher eine Weltmeisterschaft (1998) und zweimal die Europameisterschaft gewinnen (1984, 2000), zudem zweimal den Konförderationenpokal (2001, 2003). Der letzte Titel liegt also bereits 13 Jahre zurück – für viele Franzosen zu lange.

Datum  Mannschaft1-Mannschaft2
26.06.2016EM-Achtelfinale2:1Frankreich
-Irland
03.07. 21 UhrEM-Viertelfinale5:2 (4:0)Frankreich
-Island
07.07. 21 UhrEM-Halbfinale2:0 (1:0)Frankreich
-Deutschland
10.07. 21 UhrEM-Finale0:1 (0:0) n.V.Frankreich
-Portugal

Das Trikot

Frankreich wurde bisher stets von Adidas ausgerüstet, es war eine große Überraschung als Frankreich seinen Sponsor 2011 wechselte. Seitdem rüstet Nike die Franzosen aus. Das Trikot ist schlicht dunkelblau, weshalb die Franzosen auch unter dem Namen „les Bleues“ bekannt sind – die Blauen.

Frankreichs midfielder Paul Pogba im Zweikampf mit dem russichen Sergei Ignashevich beim Länderspiel Frankreich gegen Russland am 29.März.2016.  AFP PHOTO / FRANCK FIFE / AFP / FRANCK FIFE

Frankreichs midfielder Paul Pogba im Zweikampf mit dem russichen Sergei Ignashevich beim Länderspiel Frankreich gegen Russland am 29.März.2016. AFP PHOTO / FRANCK FIFE / AFP / FRANCK FIFE

EM 2016 Spielplan der Gruppe A

Hier alles zur EM-Gruppe A. Alles zum EM-Eröffnungsspiel 2016
SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2Erg.
110.06. 21 UhrZDFFrankreich Rumänien 2:1 (1:1)
211.06. 15 UhrZDFAlbanien Schweiz 0:1 (0:1)
1415.06. 18 UhrARDRumänien Schweiz 1:1 (1:0)
1515.06. 21 UhrARDFrankreich Albanien 2:0 (0:0)
2519.06. 21 UhrZDFRumänien Albanien 0:1 (0:0)
2619.06. 21 UhrZDFSchweiz Frankreich 0:0

Die Gruppe A

Frankreich bildet zusammen mit Rumänien, Albanien und er Schweiz die Gruppe A der Europameisterschaft. Da die ersten beiden in der Gruppe weiterkommen, sollte Frankreich das Achtelfinale fest einplanen können. Das Auftaktspiel der Franzosen findet am 10. Juni 2016 statt und bildet gleichzeitig das Eröffnungsspiel der EM. Gegner an diesem Abend wird Rumänien sein. Sollten Frankreich und Deutschland ihre Gruppen gewinnen, so treffen beide Mannschaften frühestens im Halbfinale aufeinander.

EM 2016 Tabelle der Gruppe A

Nr.MannschaftSpGUVPunkteTore
1Frankreich 321074:1
2Schweiz 312052:1
3Albanien 310231:3
4Rumänien 301213:3

EM-Bilanz von Frankreich

frankreich

Fanartikel von englischer Nationalmannschaft bei der EM 2016

9 tlg. Alsino WM Fanpaket Frankreich FP-08 Fanartikel Fussball Fanset Flaggenumhang Caxirola Brille
--

Die Mannschaft – jung und entschlossen

Superstar der Mannschaft war neben Ribery sicherlich Karim Benzema, der jedoch nach einer Sexvideo-Affäre vom französischen Verband suspendiert wurde und wohl nicht an der EM teilnehmen wird. Auch Ribery wird den Franzosen nicht mehr zur Verfügung stehen – er trat Ende 2014 aus der Nationalmannschaft zurück.

Aktuell verfügen die Franzosen über eine sehr junge Mannschaft. Den Deutschen bekannt ist sicherlich Stürmer Kingsley Conan, der beim deutschen Rekordmeister Bayern München spielt. Torwart Hugo Lloris bildet für Trainer Deschamps einen starken Rückhalt. Deschamps selbst ist schon seit 2012 Trainer. Anfangs hatte er es schwer und wurde kaum ernst genommen, dies hat sich jedoch nach der starken WM 2014 in Brasilien geändert. Mittlerweile sind die Früchte seiner Arbeit sichtbar, auch wenn er bisher sehr viele verschiedene Spieler einsetzte. Daher ist noch nicht abzusehen, wer es letztendlich in den EM-Kader schafft, Deschamps ist immer für Überraschungen bekannt.

Die französische Nationalmannschaft gegen die Niederlandeam 25.März 2016 von hinten links an: Olivier Giroud, Laurent Koscielny, Blaise Matuidi, Raphael Varane, Torwart Steve Mandanda, Paul Pogba (vorne von links) Antoine Griezmann,  Patrice Evra,  Lassana Diarra, Christophe Jallet und Dimitri Payet. AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Die französische Nationalmannschaft gegen die Niederlandeam 25.März 2016 von hinten links an: Olivier Giroud, Laurent Koscielny, Blaise Matuidi, Raphael Varane, Torwart Steve Mandanda, Paul Pogba (vorne von links) Antoine Griezmann, Patrice Evra, Lassana Diarra, Christophe Jallet und Dimitri Payet. AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Der Kader bei der EM 2016

Endgültiger  Kader: (Stand Juni 2016)

Tor: Benoit Costil (Stade Rennes), Hugo Lloris (Tottenham Hotspur), Steve Mandanda (Olympique Marseille)

Abwehr: Lucas Digne (AS Rom), Patrice Evra (Juventus), Christophe Jallet (Olympique Lyon), Laurent Koscielny (FC Arsenal), Eliaquim Mangala (Manchester City), Samuel Umtiti (Olympique Lyon), Bacary Sagna (Manchester City), Adil Rami (FC Sevilla)

Mittelfeld: Yohan Cabaye (Crystal Palace), Morgan Schneiderlin (Manchester United), N'Golo Kante (Leicester City), Blaise Matuidi (Paris Saint-Germain), Paul Pogba (Juventus), Moussa Sissoko (Newcastle United)

Sturm: Kingsley Coman (FC Bayern), Andre-Pierre Gignac (UANL Tigres/Mexiko), Olivier Giroud (FC Arsenal), Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Anthony Martial (Manchester United), Dimitri Payet (West Ham United)

Die mögliche Aufstellung von Frankreich

frankreich

Die Stars der Mannschaft

VereinMarktwert
in Mio. EUR
Paul PogbaJuventus Turin55
Antoine GriezmannAtletico Madrid50
Raphaël VaraneReal Madrid30
Morgan SchneiderlinManchester United28
Eliaquim MangalaManchester City28
Anthony MartialManchester United25
Blaise MatuidiParis St.Germain24
Olivier GiroudFC Arsenal24
Hugo LlorisTottenham Hotspur22
Laurent KoscielnyFC Arsenal20
Top 10 Spieler306

Frankreich Weltrangliste