Kroatien bei der Fußball EM 2016

Copyright: Nike/AFP

Verband:
Hrvatski nogometni savez (HNS), gegründet 1912
Mannschaft
Kockasti (Die Karierten)
Größte Erfolge:
WM-Dritter: 1998, EM-Viertelfinale: 1996, 2008
Aktuelle Weltrangliste:
Platz 23 (Stand April 2016)
Rekordnationalspieler:
Darijo Srna (121 Länderspiele)
Rekordtorschütze:
Davor Suker (45Tore)

Auswärtstrikot

em-kroatien-auswaertstrikot2016

Kroatien bei der EM 2016

Die Kroaten sind eine der unterschätzten Mannschaften bei Turnieren. Jedoch sollte man sich die großen Erfolge der Kroaten in der Vergangenheit ins Gedächtnis rufen – der 3. Platz bei der WM 1998 und die Viertelfinalteilnahmen bei den Europameisterschaften 1996 und 2008 – um zu sehen, dass das Land fußballerisch über ein gewissen Potenzial verfügt. Auch bei der Qualifikation zur EM in Frankreich konnte Kroatien überzeugen. Der Mannschaft gelang über den 2. Platz in der Gruppe H hinter Italien die direkte Qualifikation. Hier setzte man sich gegen Mannschaften wie Norwegen und Bulgarien durch. Aktuell belegt die kroatische Mannschaft den 18. Platz der FIFA-Weltrangliste.

Das Trikot

Das Trikot Kroatiens gehört sicher zu den spannendsten der EM. Das traditionelle rot-weiße Karomuster wurde mit einer abstrakten Pixelform gekreuzt, sodass das altbackene Karo in einem modernen Glanz erscheint. Das Emblem des Ausrüsters Nike findet man auf der linken Brust, während man auf der rechten Brust das Emblem des kroatischen Fußballverbandes findet. Das Auswärtstrikot der Kroaten ist oben ebenfalls im rot-weißen Karo gehalten, verschwimmt nach unten hin jedoch ins bekannte Auswärtsblau.

kroatischer Nationalspieler Mario Mandzukic beim Spiel Kroatien gegen Ungarn am 26.März.2016. / AFP / ATTILA KISBENEDEK

kroatischer Nationalspieler Mario Mandzukic beim Spiel Kroatien gegen Ungarn am 26.März.2016. / AFP / ATTILA KISBENEDEK

EM 2016 Spielplan der Gruppe D

Hier alles zur EM 2016 Gruppe D
SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2Wetten
512.06. 15 UhrARDTürkei Kroatien 0:1 (0:1)
813.06.15 UhrARDSpanien Tschechien 1:0 (0:0)
2017.06. 18 UhrZDFTschechien Kroatien 2:2 (0:1)
2117.06. 21 UhrZDFSpanien Türkei 3:0 (2:0)
3121.06. 21 UhrARDTschechien Türkei 0:1 (0:2)
3221.06. 21 UhrARDKroatien Spanien 2:1 (1:1)

Die Gruppe D- Ein schweres Los

Bei diese EM in Frankreich könnte für die Kroaten bereits in der Vorrunde Schluss sein, die Mannschaft hat ein schweres Los erwischt. In der Gruppe D trifft man mit Spanien, der Türkei und Tschechien auf starke Mannschaften. In dieser Gruppe ist Kroatien der krasse Außenseiter. Eine Qualifikation für das Achtelfinale könnte höchstens über einen der besten dritten Plätze erfolgen, hierfür muss jedoch die Abwehr der Kroaten – vor allem gegen offensivstarke Mannschaften wie Spanien – dicht halten, um ein annehmbares Torverhältnis zu erreichen. Schlüsselspiel für Kroatien wird sicherlich die Partie gegen die Türkei. Nur wenn dieses Spiel gewonnen wird ist eine Achtelfinalteilnahme möglich.

EM 2016 Tabelle der Gruppe D

Nr.MannschaftSpGUVPunkteTore
1Kroatien 321075:3
2Spanien 320155:2
3Türkei 310232:4
4Tschechien 301212:5

Fanartikel von englischer Nationalmannschaft bei der EM 2016

9 tlg. Alsino WM Fanpaket Kroatien FP-11 Fanartikel Fussball Fanset Fahne Caxirola Brille
--

Die Mannschaft-Teimgeist als Qualität

Die kroatische Mannschaft besteht nicht aus vielen großen Namen, jedoch ist die Mannschaft eine eingespielte Einheit, dies macht sie so gefährlich. Spielführer der Mannschaft ist Darijo Srna, der mit knapp 130 Länderspielen auch gleichzeitig der erfahrenste Spieler ist. Daneben sind Spieler wie Ivan Perišić, Ivan Rakitić und der ehemalige Münchener Mario Mandžukić bekannt. Trainer der Mannschaft ist Ante Čačić.

 

Kroatische Startaufstellung gegen Israel  (hinten von links nach rechts) Dejan Lovren, Vedran Corluka, Mario Mandzukic, Nikola Kalinic, Danijel Subasic, Ivan Perisic, (vorne von links nach rechts) Darijo Srna, Marcelo Brozovic, Milan Badelj, Luka Modric und Domagoj Vida am 23.März.2016 in Osijek, Croatia. / AFP / STR

Kroatische Startaufstellung gegen Israel (hinten von links nach rechts) Dejan Lovren, Vedran Corluka, Mario Mandzukic, Nikola Kalinic, Danijel Subasic, Ivan Perisic, (vorne von links nach rechts) Darijo Srna, Marcelo Brozovic, Milan Badelj, Luka Modric und Domagoj Vida am 23.März.2016 in Osijek, Croatia. / AFP / STR

Die EM-Bilanz von Kroatien

kroatien

Der Kader bei der EM 2016

Endgültiger  Kader: (Stand Juni 2016)

Tor: Danijel Subasic (AS Monaco), Lovre Kalinic (Hajduk Split), Ivan Vargic (HNK Rijeka/Kroatien)

Abwehr: Vedran Corluka (Lokomotive Moskau), Darijo Srna (Schachtjor Donezk), Domagoj Vida (Dynamo Kiew), Sime Vrsaljko (Sassuolo Calcio), Gordon Schildenfeld (Dinamo Zagreb), Ivan Strinic (SSC Neapel), Tin Jedvaj (Bayer Leverkusen)

Mittelfeld: Luka Modric (Real Madrid), Ivan Rakitic (FC Barcelona), Mateo Kovacic (Real Madrid), Marcelo Brozovic (Inter), Milan Badelj (AC Florenz), Ivan Perisic (Inter), Marko Rog (Dinamo Zagreb), Ante Coric (Dinamo Zagreb)

Sturm: Mario Mandzukic (Juventus), Nikola Kalinic (AC Florenz), Marko Pjaca (Dinamo Zagreb), Duje Cop (Dinamo Zagreb), Andrej Kramaric (1899 Hoffenheim)

Die mögliche Aufstellung von Kroatien

kroatien

Die Stars der Mannschaft

VereinMarktwert
in Mio. EUR
Luka ModricReal Madrid50
Mateo Kovacic
Real Madrid20
Ivan PerisicInter Mailand19
Mario MandzukicJuventus Turin19
Nikola KalinicACF Florenz15
Marcelo BrozovicInter Mailand11,5
Sime VrsaljkoUS Sassuolo9
Domagoj VidaDynamo Kiew7,5
Milan BadeljACF Florenz7
Darijo SrnaShakhtar Donetsk5
Top 10 Spieler163

Kroatien Weltrangliste