Fußball EM 2016 in Frankreich – Spielplan & Teilnehmer

Die Fußball EM 2016 in Frankreich

Nach der Fußball Weltmeisterschaft 2014 ist vor der Fußball Europameisterschaft 2016. Genauer gesagt, nach der gewonnenen FIFA WM 2014 ist vor der UEFA Fußball EM 2016. Anfang September 2014 begann die Qualifikation zur Fußball-EM 2016 in Frankreich, in der sich Deutschland am allerletzten Spieltag im Oktober 2015 für die EM-Endrunde vor Polen qualifizierte. Nachdem Mitte November 2015 die letzten vier Teams durch die Play-Off-Spiele sich qualifizierten, warteten wir auf die EM-Auslosung am 12.12.2015. Seitdem gibt es die offiziellen EM-Tabellen und den EM-Spielplan. Deutschland spielt in der EM-Gruppe C gegen die Ukraine, Polen und Nordirland. Das EM-Eröffnungsspiel findet am 10.06.2016 zwischen Frankreich und Rumänien statt. Offiziell heisst die EM eigentlich „UEFA EURO 2016“.

Die Fußball EM 2016 nimmt Form an - die EM-Auslosung am 12.Dezember 2015 mit den sechs EM-Gruppen. AFP PHOTO / LOIC VENANCE

Die Fußball EM 2016 nimmt Form an – die EM-Auslosung am 12.Dezember 2015 mit den sechs EM-Gruppen. AFP PHOTO / LOIC VENANCE

Der EM 2016 Spielplan

Hier gibts den kompletten EM 2016 Spielplan | EM 2016 Spielplan als pdf | EM 2016 Spielplan in Excel | EM 2016 Spielplan als ical/Google Kalender | Fußball EM Spieltage und Termine | EM 2016 Spielplan nach Austragungsorten

EM 2016 Spielplan der Gruppe A

Hier alles zur EM-Gruppe A. Alles zum EM-Eröffnungsspiel 2016
SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2Ergebnis
110.06. 21 UhrZDFFrankreich Rumänien
211.06. 15 UhrZDFAlbanien Schweiz
1415.06. 18 UhrARDRumänien Schweiz
1515.06. 21 UhrARDFrankreich Albanien
1719.06. 21 UhrZDFSchweiz Frankreich
1819.06. 21 UhrZDFRumänien Albanien

EM 2016 Spielplan der Gruppe B

SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2Ergebnis
311.06. 18 UhrZDFWales Slowakei
411.06. 21 UhrZDFEngland Russland
1315.06. 15 UhrARDRussland Slowakei
1416.06. 18 UhrZDFEngland Wales
2720.06. 21 UhrARDSlowakeiEngland
2820.06. 21 UhrARDRussland Wales

EM 2016 Spielplan der Gruppe C

Alle Infos zur EM-Gruppe C
SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2Ergebnis
512.06. 18 UhrARDPolen Nordirland
612.06. 21 UhrARD
Deutschland Ukraine
1716.06. 18 UhrZDFUkraine Nordirland
1816.06. 21 UhrZDFDeutschland Polen
2921.06. 18 UhrSAT 1Ukraine Polen
3021.06. 18 UhrARD
Nordirland Deutschland

EM 2016 Spielplan der Gruppe D

Hier alles zur EM 2016 Gruppe D
SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2Ergebnis
712.06. 15 UhrARDTürkei Kroatien
813.06.18 UhrARDSpanien Tschechien
1917.06. 18 UhrZDFTschechien Kroatien
2017.06. 21 UhrZDFSpanien Türkei
3121.06. 21 UhrARDKroatien Spanien
3221.06. 21 UhrARDTschechien Türkei

EM 2016 Spielplan der Gruppe E

Hier alles zur EM Gruppe E
SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2Ergebnis
913.06. 18 UhrARDIrland
Schweden
1013.06. 21 UhrARDBelgien Italien
2117.06. 15 UhrZDFItalienSchweden
2218.06. 15 UhrARDBelgien Irland
3322.06. 21 UhrZDFItalienIrland
3422.06. 21 UhrZDFSchweden Belgien

EM 2016 Spielplan der Gruppe F

Alle Infos zur Gruppe F
SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2Ergebnis
1114.06. 18 UhrZDFÖsterreich Ungarn
1214.06. 21 UhrZDFPortugal Island
2318.06. 18 UhrARDIsland Ungarn
2418.06. 21 UhrARDPortugal Österreich
3522.06. 21 UhrZDFUngarn Portugal
2622.06. 21 UhrZDFIsland Österreich

Alle Infos zum EM 2016 Achtelfinale

SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2ErgebnisRunde
3725.06. 15 UhrZweiter AZweiter CAchtelfinale
3825.06. 18 UhrSieger BDritter ACDAchtelfinale
3925.06. 21 UhrSieger DDritter BEFAchtelfinale
4026.06. 15 UhrSieger ADritter CDEAchtelfinale
4126.06. 18 UhrSieger CDritter ABFAchtelfinale
4226.06. 21 UhrSieger FZweiter EAchtelfinale
4327.06. 18 UhrSieger EZweiter DAchtelfinale
4427.06. 21 UhrZweiter BZweiter FAchtelfinale

EM 2016 Viertelfinale bis Finale

Alle Infos zum EM 2016 Viertelfinale | EM-Halbfinale | EM-Finale
SpielDatumTVMannschaft1-Mannschaft2ErgebnisRunde
4530.06. 21 UhrSieger AF 1Sieger AF3Viertelfinale
4601.07. 21 UhrSieger AF2Sieger AF6Viertelfinale
4702.07. 21 UhrSieger AF5Sieger AF7Viertelfinale
4803.07. 21 UhrSieger AF4Sieger AF8Viertelfinale
4906.07. 21 UhrSieger VF1Sieger VF2Halbfinale
5007.07. 21 UhrSieger VF3Sieger VF4Halbfinale
5110.07. 21 UhrARDSieger HF1Sieger HF2Finale

(Nach der EM-Gruppenauslosung am 12.12.2015)

Fußball EM 2016 Nachrichten
Aktuell 29.05.: In Augsburg findet das Länderspiel Deutschland – Slowakei statt. Es ist das letzte Testspiel vor der Benennung des endgültigen DFB-Kaders und das vorletzte Länderspiel Deutschlands vor der EM 2016. Hier gibt es die Aufstellung heute von Deutschland.

Die deutsche Aufstellung gegen Italien am 29.März 2016 - wie wird Deutschland gegen die Slowakei spielen? AFP / CHRISTOF STACHE

Die deutsche Aufstellung gegen Italien am 29.März 2016 – wie wird Deutschland gegen die Slowakei spielen? AFP / CHRISTOF STACHE

Aktuell 17.05.: Der deutsche DFB EM-Kader wurde vom Bundestrainer Jogi Löw auf einer DFB-Pressekonferenz verkündet. Wir stellen in unserer DFB-Kader Slideshow alle DFB-Spieler mit Bild und in Aktion vor. Und hier gibts alle EM-Kader der 24 Teilnehmer.

PDF Download: Die Rückennummern der Nationalspieler zur EM 2016

PDF Download: Die Rückennummern der Nationalspieler zur EM 2016

Fußball EM 2016 Nachrichten
Aktuell 13.05.: Wir haben unseren EM 2016 Excel-Spielplan erneut aktualisiert: Mit unserem praktischen EM 2016 Excel Spielplan kannst du die Fußball EM 2016 selbst durchspielen und natürlich auch die echten Ergebnisse eintragen. Automatisch wird dann die EM-Tabelle eingetragen!
Aktuell 21.04.: Nun ist auch unser ical EM 2016 Spielplan fertig. Für alle Smartphones und webbasierte Kalender geeignet!

Aktuell 12.04.: Die ARD und das ZDF haben ihren EM 2016 TV Spielplan für die kommende EM 2016 herausgegeben. Alle Kommentatoren und Moderatoren sowie Experten gibt es hier.

Aktuell 06.04.: Wir haben nun alle EM 2016 Trikots der 24 EM-Teilnehmer zusammengestellt. Alle 48 Trikots (jeweils ein Heimtrikot und ein Auswärtstrikot) aller Hersteller (adidas, nike, puma) haben wir hier aufgelistet. Welches ist das schönste EM-Trikot 2016?

Die EM 2016 Gruppen

EM 2016
Gruppe A
EM 2016
Gruppe B
EM 2016
Gruppe C
EM 2016
Gruppe D
EM 2016
Gruppe E
EM 2016
Gruppe F
Frankreich
England Deutschland Spanien Belgien Portugal
Rumänien Russland Ukraine
Tschechien Italien
Island
Albanien Wales
Polen
Türkei
Irland
Österreich
Schweiz SlowakeiNordirland Kroatien Schweden Ungarn

 

Em 2016 Tickets & Karten

Aktuell März 2016: EM-Karten bekommt man nun nur noch über den Zweitmarkt, nicht mehr über die UEFA. Auf unserer EM 2016 Tickets-Seite gibt es alle Infos.
Alle EM Tickets für die Deutschlandspiele

EM-Tickets für Deutschland kaufen

DatumOrt/StadionTeam 1-Team2
12. Jun 16 - 21 UhrLilleDeutschland -Ukraine
ab € 209,00ab € 252,00ab € 269,00ab € 331,99ab € 172,00
ACHTUNG: Da wir die Preise per Hand übernehmen, kann es sein, dass die Preise nicht stundenaktuell sind.
Die Fußball EM 2016 in Frankreich - der Europameisterpokal und das Logo der UEFA EUO 2016 (Foto AFP)

Die Fußball EM 2016 in Frankreich – der Europameisterpokal und das Logo der UEFA EUO 2016 (Foto AFP)

Alle EM 2016 Teilnehmer

Die EM-Teilnehmer stehen in der FIFA-Weltrangliste zwischen den Plätzen 1 (Belgien) bis 45 (Albanien), siehe Spalte in der Tabelle. (Stand Mai 2016)

Nr.NationQualifikationFIFA-Welt-
rangliste
Endrunde-Gruppe
1Frankreich Gastgeber24EM 2016
Gruppe A
2Island Erster Gruppe A35EM Gruppe F
3Tschechien Zweiter Gruppe A29EM 2016
Gruppe D
4Belgien Erster Gruppe B2EM 2016
Gruppe E
5Wales Zweiter Gruppe B24EM 2016
Gruppe B
6Spanien Erster Gruppe C6EM 2016
Gruppe D
7Slowakei Zweiter Gruppe C32EM 2016
Gruppe B
8Deutschland Erster Gruppe D5EM 2016
Gruppe C
9Polen Zweiter Gruppe D27EM 2016
Gruppe C
10England Erster Gruppe E10EM 2016
Gruppe B
11Schweiz Zweiter Gruppe E14EM 2016
Gruppe A
12Nordirland Erster Gruppe F26EM 2016
Gruppe C
13Rumänien Zweiter Gruppe F19EM 2016
Gruppe A
14Österreich Erster Gruppe G11EM Gruppe F
15Russland Zweiter Gruppe G28EM 2016
Gruppe B
16Italien Erster Gruppe H15EM 2016
Gruppe E
17Kroatien Zweiter Gruppe H23EM 2016
Gruppe D
18Portugal Erster Gruppe I8EM Gruppe F
19Albanien Zweiter Gruppe I45EM 2016
Gruppe A
20Türkei Bester Dritter nach Punkten13EM 2016
Gruppe D
21Ukraine Sieger Playoff Nr. 122EM 2016
Gruppe C
22Irland Sieger Playoff Nr. 231EM 2016
Gruppe E
23Schweden Sieger Playoff Nr. 336EM 2016
Gruppe E
24Ungarn Sieger Playoff Nr. 4 18EM Gruppe F
Das Logo der UEFA EURO 2016 (AFP PHOTO / UEFA)

Das Logo der UEFA EURO 2016 (AFP PHOTO / UEFA)

EM 2016 Gruppenauslosung am 12.12.2015

Anhand des UEFA-Koeffizienten wurden die 24 Teams in vier Lostöpfe eingeteilt. Frankreich war als Gruppenkopf A gesetzt und wurdenicht gezogen. Deutschland warin Lostopf 1 und konnte somit nicht auf den Gastgeber, Belgien, England, Portugal und Spanien in der Vorrunde treffen.

Die Endrunde & der EM 2016 Spielplan

Die Fußball-Europameisterschaft 2016  ist die 15. Austragung dieses Turniers und wird vom 10. Juni bis zum 10. Juli 2016 in Frankreich stattfinden. Erstmals werden 24 statt wie bisher 16 Mannschaften an der EM-Endrunde teilnehmen. Das Eröffnungsspiel sowie das Endspiel wird im Stade de France in Saint-Denis stattfinden. Die Auslosung der Gruppen hat am 12.12.2015 stattgefunden.

Erstmals wird es auch ein EM-Achtelfinale geben mit 16 Mannschaften.

 

Der EM 2016 Spielplan

Der EM 2016 Spielplan

 

Für die Europameisterschaft werden insgesamt zehn Stadien benötigt, weitere drei sollen als Ersatz-Austragungsorte zur Verfügung stehen. Ende 2008 hat der europäische Fußballverband UEFA neue Bewerbungskriterien für die Stadien/Spielorte verabschiedet und dabei insbesondere hinsichtlich der Zuschauerkapazität neue Richtwerte festgelegt.

Die zehn Austragungsorte müssen insgesamt zwei Stadien mit mindestens 50.000 Plätzen, drei Stadien mit mindestens 40.000 Plätzen und vier Stadien mit mindestens 30.000 Plätzen aufweisen. Insgesamt steht eine Investitionssumme von rund 1,7 Milliarden Euro für die EM-Stadien zur Verfügung. Dafür ist unter anderem der Neubau von vier Stadien in Lille, Lyon, Nizza und Bordeaux geplant. Die Auslosung der Endrunde in Frankreich findet am 12. Dezember 2015 im Palais des congrès de Paris in der Hauptstadt Paris statt. Die 23 qualifizierten Mannschaften in vier Töpfe eingeteilt und anschließend in sechs Gruppen eingeteilt. Lediglich Frankreich ist als Gastgeber in Gruppe A bereits gesetzt.

Hier geht es zum EM 2016 Spielplan.

Die EM 2016 Favoriten

Natürlich zählt Deutschland als Weltmeister und Nr. 2 der aktuellen FIFA-Weltrangliste großer Favorit auf den Europameistertitel 2016. Doch auch Gastgeber Frankreich steht ganz oben auf der Favoritenliste, mit Italien und Spanien ist ebenso zu rechnen. Die Niederlande werden dieses Mal nicht dazu gehören, sie konnten sich als Tabellenvierter der Gruppe A nicht qualifizieren. Alle Quoten gibt’s bei wettfreunde.net.

Wie stehen Deutschlands Chancen auf den Gewinn des EM-Titels?

Wie Deutschland bei der EM 2016 spielen wird, wissen wir natürlich nicht. Doch nach dem WM 2014 Gewinn gehört Deutschland zu den Favoriten der EM 2016. Die deutsche Gruppe C mit der Ukraine, Polen und Nordirland ist nicht so schwer und das DFB-Team sollte ins Achtelfinale einziehen. Als Gruppenerster würde dann der bester Dritte der Gruppen A/B/F warten.

EM 2016: Wird Deutschland Europameister?

Ist die deutsche EM 2016 Gruppe machbar? Ja, das bestimmt. Danach benötigt man etwas Glück um jede einzelne K.O.Phase zu überstehen. Spielen wir nicht allzu früh gegen Gastgeber Frankreich und Angstgegner Italien, sollte der EM-Gewinn auch greifbar sein.

Wer sind die Favoriten auf den EM-Titel 2016?

Neben Deutschland kann auch Gastgeber Frankreich sich Hoffnungen machen Europameister zu werden. Die Gruppenköpfe England, Spanien, Belgien und Portugal sind ebenso Titelaspiranten.

Fußball WM 2016 oder Fußball EM 2016?

Während die FIFA die Weltmeisterschaften ausrichtet, ist der europäische Fußballverband UEFA für die Europameisterschaften verantwortlich. Beide Turniere finden alle zwei Jahre statt. Da wir 2014 die WM hatten, folgt nun 2016 die EM. Die Wm 2018 und die EM 2020 sind die Folge-Turniere.

Die Qualifikation der Fußball EM 2016

2 Phasen: Gruppenphase und Playoffs

Die EM-Qualifikation 2016 besteht aus zwei Phasen, der Gruppenphase und den nachgelagerten Playoffs. Insgesamt 53 Nationalmannschaften spielen dabei um einen der 23 verbliebenen Endrundenplätze, Gastgeber Frankreich ist bereits automatisch für die Endrunde in zwei Jahren qualifiziert. Die restlichen Plätze werden in den kommenden rund 15 Monaten von September 2014 bis November 2015 ermittelt.

Alles zum EM 2016 Spielplan: Künftig werden von Donnerstag bis Dienstag täglich Qualifikationsspiele stattfinden. Ist ein Team in einer Länderspielpause zweimal im Einsatz, tritt es entweder am Donnerstag und am Sonntag, am Freitag und am Montag oder am Samstag und am Dienstag an. Anstoßzeiten sind an Samstagen und Sonntagen zumeist 18.00 Uhr und 20.45 Uhr, donnerstags, freitags, montags und dienstags wird um 20.45 Uhr gespielt. Die Auslosung der EM-Qualifikationsgruppen fand bereits am 23. Februar 2014 in Nizza statt, die Gruppenphase der Europameisterschaft 2016 wird am 12. Dezember 2015 in Paris ausgelost. Aufgrund von politischen Gegebenheiten hat die europäische Fußball-Union entschieden, dass Aserbaidschan nicht auf Armenien und Spanien nicht auf Gibraltar treffen kann. Aufgrund von TV-Rechten müssen England, Deutschland, Italien, Spanien und die Niederlande außerdem in einer Sechsergruppe spielen.

Acht Gruppen mit 53 Nationalmannschaften

Die EM-Qualifikation 2016 besteht aus acht Gruppen mit sechs Teams und einer Gruppe mit fünf Teams, die jeweils Heim- und Auswärtsspiele gegeneinander bestreiten. Die neun Gruppensieger, die neun Gruppenzweiten und das beste drittplatzierte Team qualifizieren sich direkt für die EM-Endrunde 2016. Die acht anderen drittplatzierten Mannschaften stehen sich in den Playoffs gegenüber und ermitteln so die letzten vier Teilnehmer. Erstmals in der Geschichte einer Fußball-Europameisterschaft werden 24 Teams an einer Endrunde teilnehmen, bei der EURO 2012 in Polen und der Ukraine waren es noch 16 Mannschaften. RTL bereitet sich auf die Übertragung der EM-Qualifikation 2016 vor

Der EM 2016 Spielplan der Qualifikation

Deutschland spielte in der Gruppe D. Nach dem 10.Spieltag hat sich der Weltmeister endlich für die EM-Endrunde qualifiziert.

 TeamSpieleGUVToreDiff.Punkte
1 Deutschland1071224:091522
2 Polen1063133:102321
3 Irland1053219:071218
4Schottland Schottland1043322:121015
5Georgien Georgien1030710:15-56
6Gibraltar Gibraltar10001002:56-540

Alles zur EM 2016 Qualifikation

Die EM 2016 im Fernsehen: ARD, ZDF & SAT 1

Die Endrunde der EM 2016 wird wieder in den öffentlich-rechtlichen ARD und ZDF zu sehen sein. Alle Infos zum TV bei der EM 2016.

Der EM 2016 TV Plan

Hier gibts den EM 2016 TV Plan mit allen Sendern, Termine und Uhrzeiten.

ARD,  ZDF & Sat 1 zeigt Endrunde

Sechs Tage nach der EM-Austragung haben sich die ARD und das ZDF die Spiele der EM-Endrunde aufgeteilt. Das ZDF zeigt am 10. Juni das Eröffungsspiel zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien. Die ARD überträgt am 10. Juli aus Paris das Finale der Europameisterschaft.

Das erste Gruppenspiel von Deutschland am 12. Juni in Lille gegen die Ukraine wird von der ARD gezeigt. Das zweite Gruppenspiel der Deutschen gegen Polen am 16. Juni in Saint Denis ist im ZDF zu sehen. Gruppenabschluss der DFB-Auswahl am 21. Juni gegen Nordirland in Paris wird wieder von der ARD übertragen

Update 08.01.2016: Die ARD und das ZDF haben sich die Vorrundenspiele aufgeteilt! Alle Sendungen siehe hier im TV Spielplan!

RTL mit TV-Rechten in der EM-Qualifikation

Für die Übertragung der EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft hat sich RTL so einiges einfallen lassen. Der Privatsender wird seine Fußball-Übertragungen aus einem mobilen Studio präsentieren, was laut eigener Aussage in dieser Form einzigartig im deutschen Fernsehen sein wird. Die Hintergrund-Deko des Studios wird mit insgesamt 12 vertikal angebrachten Monitoren bestückt sein, dadurch kann das Panorama einer Stadion-Totalen erzeugt werden und es entsteht ein realistischer Eindruck als blicke man durch ein Fenster in das Stadion hinein. In dem neuen Studio werden Moderator Florian König und TV-Experte Jens Lehmann im Vor- und Nachlauf der Begegnungen Interviewpartner wie den Bundestrainer begrüßen, die Spiele analysieren und die Zusammenfassungen der weiteren Qualifikationsspiele des Abends zeigen. RTL-Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann freut sich auf die TV-Übertragungen der deutschen Qualifikationsspiele.

Die neuen DFB Trikots, der EM Spielball & mehr Fanartikel

Sei November wissen wir, wie die neuen DFB Trikots aussehen und auch, dass der Spielball zur EM 2016 „Beau Jeu“ heissen wird.

Der Beau Jeu 2016 - der Spielball der EM 2016

Der Beau Jeu 2016 – der Spielball der EM 2016